PIU-Praktikanten bei Siemens

Wir haben bei Der Siemens AG Industry Sector seit vielen Jahren  Praktikanten über unser PIU-Projekt.

Wir haben sie deshalb um ein Statement zu den folgenden Fragen unten gebeten.

Neue Unternehmen werden sich hier erkundigen können, mit welchen Aufgaben ein PIU-Praktikant aus Dänemark betraut werden kann.

Wie lange Sie mit PIU zusammenarbeiten:
Wir arbeiten seit 2006 kontinuierlich mit PIU zusammen. Wir beschäftigen pro Jahr ca. 6  dänische Praktikanten in unterschiedlichsten Aufgaben, vor allem in der Teamassistenz sowie für Daten-Auswertungen und Analysen. Die Praktikanten werden aktiv in die operativen Geschäftsprozesse integriert und übernehmen für uns sehr wichtige und wertvolle Aufgaben.

Welche Erfahrungen wir gemacht haben:
Wir haben sehr positive Erfahrungen gemacht. Die Praktikanten arbeiten sich sehr schnell in die neuen Aufgaben ein und erledigen sie zuverlässig und zu unserer höchsten Zufriedenheit. Durch die relativ lange Praktikumsdauer von 1 Jahr können sie sich auch in anspruchsvolle Tätigkeiten einarbeiten und für Siemens einen wertvollen Beitrag leisten.

Welche Aufgaben ein dänischer Praktikant ausführen kann:
Die Praktikanten übernehmen vor allem Aufgaben in der Teamassistenz, hierzu gehören z.B. Planung von Dienstreisen, Meetings, Mitarbeit bei der Erstellung von Präsentationen etc. Weiterhin können sie nach einer gewissen Einarbeitungszeit Aufgaben in der Datenanalyse übernehmen. Hierzu werden sie entsprechend ausgebildet und in die Prozesse eingeführt.
Beispiele sind die Themen Kommunikation, Service sowie Verwaltungsaufgaben und Informationstechnologie mit diversen Microsoft Produkten, Vertriebstools (Datenbank für Angebote) sowie PDM (Produkt Data Management) und ERP (Enterprise Ressource Planning) Systemen.

Ihre Empfehlung:
Wir unterstützen die Zusammenarbeit mit PIU sehr und sind gern bereit Praktikanten bei uns auszubilden und zu beschäftigen. Wir bieten den Praktikanten eine überdurchschnittliche Entlohnung und ausserdem einen kostenfreien Deutschkurs an. Weiterhin haben sie die Möglichkeit, in einem nahegelegenen Apartementhaus ein Wohngemeinschaft zu beziehen.  

Durch die enge Integration der Praktikanten in unsere Geschäftprozesse  lernen die Praktikanten den Alltag im Siemens Konzern als internationaler Großkonzern sehr intensiv kennen.

With best regards,
Herr Dr. Mundo

Siemens AG
Industry Sector