Fritid

Fra en ansat i en af vores PIU-virksomheder har vi modtaget flg. tilbud til de nye praktikanter:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Mitarbeiter der Allianz Deutschland und gleichzeitig Trainer der Herren-Fußballmannschaft vom SV Weißblau Allianz in München.

In den vergangenen Jahren habe wir viele junge dänische Fußballspieler in unserem Verein aufgenommen, die über Ihre Agentur nach München vermittelt wurden. Dies möchten wir auch in der Zukunft anbieten, und deshalb möchte ich Ihnen gerne meine Kontaktdaten schicken mit dem Angebot "Vermitteln Sie einen Dänen für 1-2 Jahre nach München, der Fußball spielen will in der Zeit in Deutschland - dann kann er auf mich zukommen ;-)"

Wie Sie wissen, ist es in Deutschland immer etwas bürokratischer als in anderen Ländern. Von daher benötigt ein Fußballer für die Spielberechtigung in Deutschland die Freigabe des Dänischen und Deutschen Fußball-Verbandes. Um diesen Prozess zu beschleunigen, müsste der dänische Fußballer uns immer die Abmeldebestätigung seines letzten dänischen Vereins im Original mitbringen (mit folgendem Text: "Lieber xy, hiermit bestätigen wir Dir, dass Du das letzten Spiel bei uns am xx.xx.xxxx gemacht hast. Wir wünschen Dir viel Erfolg in Deutschland. Dein Verein xy"). Wenn wir diese Originalbestätigung haben, dann wird die Freigabe über den DFB an die FIFA geschickt, und der Spieler kann nach spätestens 30 Tagen aktiv werden und im Verein um Punkte spielen. Bisher hat das teilweise 6 Monate (!) gedauert.

Ich hoffe, ich habe alles verständlich formuliert. Bei Fragen können Sie jederzeit gerne anrufen oder mailen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir in unserem Verein die Tradition von "danish dynamite" fortsetzen können.

Mit besten Grüßen
Maik Braun

Fon: +49 (0) 89.92529.21004 | Mobil: +49 (0) 151.12590768 | Mail: maik.braun@allianz.de